Skip to main content

70 Jahre Mitglied im Post SV Bamberg

Zum diesjährigen Ehrungsnachmittag im Vereinsheim am Sportplatz im Stadtteil Bug konnten die Vorsitzenden Klaus Bertelmann und Manfred Horbelt wieder zahlreiche Jubilare begrüßen. In seiner Begrüßungsrede hob Vorsitzender Klaus Bertelmann nochmals hervor, wie wichtig es ist in der heutigen schnelllebigen Zeit Traditionen zu pflegen und auch Institutionen wie Sportvereinen die Treue zu halten. Diesen Grundsatz hat sich das Ehepaar Elfriede und Horst Winkler sehr zu Herzen genommen, denn sie konnten für 70 Jahre Mitgliedschaft mit einem Ehrenpräsent geehrt werden. Aber auch Margarethe Horcher, Siegfried Matschke und Alfred Kottisek können auf stolze 65 Jahre zurückblicken. Alfred Kottisek ist sportlich immer noch bei Fußball und Freizeitbasketball aktiv! Für 60 Jahre Treue zum Verein konnten die Vorsitzenden Harald Henschke und Josef Rieger ehren. Der Seppä, wie Josef Rieger von allen gerufen wird, ist immer noch bei den Tennisherren aktiv! Auf 50 Jahre Vereinszugehörigkeit können Hans-Werner Bauer, Hans Ditterich, Manuela Knorn, Karl-Heinz Leicht, Karl-Heinz Schramm und Luitpold Weegmann zurückblicken. Bereits 40 Jahre sind Hans Hofmann, Christl Motschenbacher-Keidel und Roland Stößel Mitglieder beim Post SV. Bei dem wöchentlichen Läufertreff in Bug ist Roland Stößel immer dabei. Mit 25 Jahren quasi die Jüngsten unter den Jubilaren und natürlich noch alle aktiv: Dominik Brandenburger, Dieter Fleischmann, Dominic Horcher, Athanasios Malekas, Oliver Mohr, Frauke Vortmann. Abschließend bedankte sich Vorsitzender Klaus Bertelmann nochmals für die langjährige Treue und hofft noch auf viele gemeinsame Jahre.

Ehrengäste mit Vorsitzenden Manfred Horbelt (rechts)